Austragungsort
Fit 2000, Grüner Weg 3-5, 14532 Stahnsdorf

Startzeit
Samstag, 16. Dezember 2017
Die Uhrzeiten der jeweiligen Spielklassen werden 1 Woche vor dem Turnier bekanntgegeben.

Voraussichtlich wird es die nachfolgenden Spielklassen geben (die Klassen werden endgültig je nach Teilnehmeranzahl festgelegt):

U11 - Jungs und Mädchen
U13 - Jungs
U13 - Mädchen
U15 und/oder U17 - Mädchen
U15 und/oder U17 - Jungs
U20 Mädchen
U20 Jungs

ANMELDUNGEN
bis spätestens 3. Dezember 2017 unter Angabe von Name, Geburtsdatum und Telefonnummer an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Bitte schnellstmöglich anmelden, damit die Spielklassen richtig definiert werden können!

Startgeld
EUR 10,- pro Teilnehmer.

Disziplin
Einzel

Teilnahmevoraussetzung
Um diesen Wettkampf gerecht zu halten, dürfen die Teilnehmer, die zuvor an einem Badmintonturnier des Badminton Verband Berlin Brandenburg (BVBB) oder ähnliche Veranstaltungen teilgenommen haben, nur mindestens 1 Altersklasse höher antreten.

AUSNAHME: Die Altersklasse U20 ist für alle Spieler frei. Hier können Teilnehmer, die jünger als 20 J. sind, teilnehmen.

Bälle
Gespielt wird mit Plastikbällen (rot) - Bälle werden vom Veranstalter gestellt.
Die Spieler können sich auch auf das Spielen mit Federbällen einigen. Diese müssen dann von den Spielern selbst gestellt werden.
In Halbfinale und Finale können Federbälle auf Wunsch vom Veranstalter gestellt werden.

Austragungsmodus
Je nach Teilnehmerzahl wird der Spielmodus festgelegt (Gruppenspiele + K.O. Runde).
Mehrere Spiele sind für jeden Teilnehmer garantiert.

Preise
Pokale, Sachpreise und Urkunden für die ersten 3 Plätze und eine Überraschung für alle.

Sonstiges
Buffet; die Teilnehmer können gerne was zum Naschen mitbringen und wie in den vergangenen Jahren zum Buffet beitragen.

Es gilt die Hausordnung des Veranstaltungsortes. Die Spieler nehmen auf eigene Gefahr am Turnier teil. Im Streitfall oder im Falle einer Verletzung besteht kein Rechtsanspruch gegen den Ausrichter oder den Betreiber des Veranstaltungsortes. Änderungen an dieser Ausschreibung behält sich der Ausrichter vor.